Rückenschmerzen sind ein leidiges Thema!

In Handwerksberufen sind Rückenschmerz- und Gelenkerkrankungen ein viel vorkommendes Problem. Durch schweres Heben und Tragen wird der Rücken stark, und oft falsch, belastet.

Fünf Tipps für einen gesünderen Rücken

Wir haben einige hilfreiche Tipps gesammelt gegen Muskelschmerzen. Als Unterstützung sollten zusätzlich bei diesen Arbeiten Ergonomie-Produkte für den Rücken, sogenannte Rückstützgürtel eingesetzt werden. Diese unterstützen das richtige Tragen und Heben und unterstützen somit die Rückenmuskulatur. Durch das Tragen von Rückenstützen werden die Schmerzen während und nach der Arbeit deutlich reduziert und die krankheitsbedingte Fehlzeit kann reduziert werden.

Rückenschutz ist Arbeitsschutz

Rückenstützgürtel gibt es in vielen unterschiedlichen Ausführungen. Die unterschiedlichen Modelle sind exakt auf die entsprechenden Tätigkeiten und Anforderungen ausgerichtet. Eine breite Auswahl finden Sie im Shop von www.omniprotect.de.

Rückenschutz Tipps:

  1. Das Wichtigste ist: Bleiben Sie in Bewegung. Auch wenn man Schmerzen hat und am liebsten liegen bleiben möchte, vor allem Bewegung in dem schmerzfreien Raum hilft weiter. Durchbluten Sie Ihren Körper und helfen somit aktiv.
  2. Wärmen Sie die schmerzende Stelle: Am besten ist es, ein feuchtes Tuch auf die Stelle zu legen und darauf dann eine Wärmflasche. Die Wärme gelangt so schnell in die Muskulatur!
  3. Gönnen Sie sich ein Bad: Nach einem stressigen und anstrengenden Tag kann ein wärmendes Vollbad Wunder wirken. Nicht nur der Stress baut sich ab, auch der Rücken wird durchblutet. Stress ist übrigens einer der Hauptgründe für Rückenschmerzen.
  4. Ein Spaziergang: Wie oben schon beschrieben, bleiben Sie in Bewegung. Ein Spaziergang hilft dabei und baut ebenso den Stress ab.
  5. Bei anhaltenden Schmerzen: Suchen Sie einen Physiotherapeuten auf, dieser hilft mit den passenden Massagen und kann auch sehen, ob Sie womöglich eine fehlerhafte Körperhaltung haben.

Lange möchte auf jeden Fall niemand mit solchen Muskelschmerzen leben, ergreifen Sie also die Initiative!

Rückenstützgürtel Safebelt